18.04.19

Klettern in Nassereith am "Gamspfeiler"


Das Klettern in den sonnenverwöhnten Mehrseillängen am Gamspfeiler in Nassereith ist mir in guter Erinnerung geblieben. Deshalb geht es heute mit Antje wieder in den bestens eingerichteten Klettergarten, um ein paar stressfreie Mehrseillängen unter die Sohlen zu nehmen.

Los geht es bei strahlend blauem Himmel am gebührenpflichtigen Parkplatz, ...



... mittlerweile mit einem Spielplatz ausgestattet, ...


... unter der prallen Wand mit den sportlicheren Routen ...


... hinter zum Schlepplift ...


... und in einem Bogen auf dem Wanderweg ...


... hoch in die Schlucht mit den südlich ausgrichteten Platten.
 



Wir beginnen mit der Route "Rolling Stones", der erste Länge von 5+ auf 6- aufgewertet wurde.

Hier zieht die Rolling Stones hoch
Rückblick erste SL

Antje kommt nach in der ersten SL
Zweite SL
Rückblick zweite SL

Die Stände sind alle zum Abseilen eingerichtet, so geht es über die Route wieder nach unten.


Nach einer Vesperpause geht es weiter in der Route Herbstsonne.


Erste SL
Rückblick vom ersten Stand
Blick aus der Herbstsonne ins weite Plattenmeer am Gamspfeiler




Am ersten Stand offenbart mir Antje, dass es für sie heute aufgrund der viel zu engen Hallenkletterschuhe leider nicht mehr weitergehe. Also seilen wir ab, ...


... packen unsere Sachen ein und lassen es für heute gut sein.


Auch wenn heute gerne mehr hätte gehen dürfen, hatten wir doch einen schönen Tag in den bereits sommerlich aufgewärmten Platten am Gamspfeiler, die insbesondere früh im Jahr immer einen Ausflug wert sind.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.